Besuch bei der EPunkt Freiwilligenagentur

Zu Besuch bei der EPunkt Freiwilligenagentur. Das Engagement von Freiwilligen ist aus der Gesellschaft nicht wegzudenken. Dieses Engagement braucht eine gute Organisation.

Radverkehr besser und sicherer machen

Die bessere Förderung des Radverkehrs in Lübeck ist ein Schwerpunktthema der kommenden Sitzung der Lübecker Bürgerschaft. Bürgermeisterkandidatin Kathrin Weiher kündigt an, im Fall ihrer Wahl den Radverkehr zu stärken:  

„Obwohl viele Menschen gerne in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule das Fahrrad nutzen, hat Lübeck den Titel „Fahrradstadt“ bislang nicht verdient. Dazu ist in den vergangenen Jahren zu wenig in den Ausbau eines zuverlässigen und sicheren Fahrradverkehrs investiert worden.

mehr lesen 0 Kommentare

Kreuzfahrt nur, wo sie wirtschaftlich und ökologisch funktioniert

Zur wiederaufgeflammten Diskussion um ein Kreuzfahrtterminal für Lübeck erklärt Bürgermeisterkandidatin Kathrin Weiher:

„Seit Jahren ist es der erklärte Wille von Bürgermeister Bernd Saxe und den beiden großen Fraktionen in der Lübecker Bürgerschaft, Lübeck stärker für den wachsenden Markt im Kreuzfahrttourismus zu positionieren.

mehr lesen

Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten im Ortsrat Travemünde

Die Bürgermeisterkandidaten waren heute zu Gast beim Ortsrat Travemünde. 

Sie stellten sich den Fragen der Bevölkerung. Eine gelungene Veranstaltung. 

Jahresempfang der BfL

Zu Gast auf dem Jahresempfang der Bürger für Lübeck im Audienzsaal des Rathauses

Zu Gast bei  "Wir in Genin"

Die Bürgermeisterkandidaten stellen sich den Fragen des Gewerbevereins "Wir in Genin".  Moderator der Veranstaltung war der Vorstandsvorsitzende Detlef Zielke.

Jahresempfang bei der Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf

Präsident der Bundespolizeiakademie Alfons Aigner, Susanne Kasimir vom Wissenschaftsmanagement

Stadtpräsident a.D. Peter Sünnenwold, Leiter der Bundespolizei-Fliegerstaffel Fuhlendorf, Polizeidirektor Markus Ulfig, Senatorin Kathrin Weiher, Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause

 

mehr lesen

CDU Jahresempfang

Mit viel Elan und ihrem herzerfrischenden Lachen präsentierte sich Kathrin Weiher auf dem Jahresempfang der CDU am vergangenen Dienstag. Unter dem Motto „Damenwahl“ stellte sie sich vor den 250 geladenen Gästen hoch motoviert und gut gelaunt den Fragen der Kreisvorsitzenden Anette Röttger zu Ihrer Kandidatur für das Amt der erste Bürgermeisterin der Hansestadt Lübeck.

mehr lesen

Labskausessen in Travemünde

Es war mal wieder ein wirklich schöner Abend zum Wohlfühlen und Jens Spahn reden zu hören war absolut bereichernd

 

 

 

Berichterstattung von Travemünde aktuell

mehr lesen

Einsatz für Frauen über Parteigrenzen hinweg

Am 11. März 2017 habe ich in Lübeck am "Women's March" teilgenommen.

 

mehr lesen

Besuch der Fregatte Lübeck

Heute Morgen habe ich gemeinsam mit dem stellvertretenden Stadtpräsidenten Herrn Puschaddel und Frau Kasimir, der Wissenschaftsbeauftragten unserer Stadt, eine Revierausfahrt der Fregatte Lübeck auf der Trave begleitet.

mehr lesen

Alles neu macht der Mai

Kathrin Weiher (parteilos), Kultursenatorin und Kandidatin für das Bürgermeisteramt, rückt dem Chefsessel im Rathaus einen Schritt näher:

 

Berichterstattung von Travemünde aktuell

mehr lesen

Kathrin Weiher punktet beim FDP Stammtisch

Es sickerte ja bald durch, dass die Kultur- und Bildungssenatorin Kathrin Weiher (parteilos) und Favoritin im Bürgermeister-Wahlkampf der nächste Gast im Liberalen Stammtisch der FDP im Weinlokal im »Kleinen Winkler« in Travemünde sein würde. Die Pressemitteilung für diesen spannenden Event verbreitete denn auch den guten Rat, zur Sicherung eines Sitzplatzes etwas früher zu kommen. Alle verfügbaren Stühle stellte man in den kleinen Raum und viele kamen ganz früh. Die Stube war voll.

 

Berichterstattung von Travemünde aktuell

mehr lesen

Leserbrief zur Bewerberrede Jan Lindenaus

Anonymus schrieb uns zu der Bewerbungsrede von Jan Lindenau, in der dieser ausführte es werde kein "Import aus Goslar" gebraucht : 

"Was ist das eigentlich für ein Mensch, der in Lübeck geboren wurde, geheiratet hat, eine Lehre gemacht hat, in Lübeck arbeitet,dort nebenberuflich politisch tätig ist und meint Chef einer Verwaltung mit 3200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden zu können?

mehr lesen

Herzlichen Glückwunsch Jan Lindenau

Ein Parteitag der SPD hat Jan Lindenau zum Kandidaten der Sozialdemokraten für die Bürgermeisterwahl in Lübeck gewählt. Hierzu erklärt Bürgermeisterkandidatin Kathrin Weiher: “Herzlichen Glückwunsch an Jan Lindenau. Er hat es geschafft, eine Mehrheit seiner eigenen Partei trotz einer starken innerparteilichen Konkurrentin für sich zu gewinnen. Dafür gebührt ihm Anerkennung. Jan Lindenau kennt den Lübecker Politikbetrieb aus dem Effeff und ist gut vernetzt. Ich sehe ihn als starken Gegner. Im Wahlkampf um das Bürgermeisteramt werde ich vor allem die Unterschiede zwischen uns heraus stellen.

 

mehr lesen